Andy Baum, Ehrenmitglied

Der österreichische Liedermacher Andy Baum hat mit seinen Hits „Still remember Yvonne“ oder „Slow Down“ in den 80ern österr. Popgeschichte geschrieben. Im Laufe seiner über 35 jährigen Musikkarriere arbeitete er bereits für und mit Falco, Georg Danzer, VSOP, Ulli Bäer, Shine, Dana Gillespie, der Hallucination Company u.v.a. seit den 90er Jahren komponiert er Soundtracks für Film & TV und ist auch als Produzent und Studiomusiker tätig. Vor rund 10 jahren startete er sein Live-Comeback und tritt seitdem immer wieder mit seinem Programm “Baum-pur” auf.

Er ist sozialpolitisch engagiert und bemüht sich nachhaltig um die Anliegen österreichischer MusikerInnen.

Andy Baum ist seit 2001 Dozent der Klasse „Singer & Songwriter“ im Rahmen der internationalen Vokal.Sommer.Akademie Schloss Esterházy in Eisenstadt. Weiters unterrichtete er bei den “Session Days” des niederösterreichischen Musikschulwerkes, gab sein Wissen als Dozent im Bereich “Rock & Pop” am “Vocal College” in Wien weiter und leitete eine Klasse bei den Songwriting-Workshops im Rahmen von „Projekt Pop!“, einer Kooperation der AKM mit dem Institut für Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Beim EVTA Symposion 2008 zum Thema „Stellenwert der Popularmusik in der Gesangsausbildung“ fungierte er als Referent und Gesprächsleiter.

www.andybaum.at

Fachzeitschrift zu Pädagogik, Kunst und Physiologie von Stimme und Gesang

Die Fachzeitschrift zu Pädagogik, Kunst und Physiologie von Stimme und Gesang; gemeinsam herausgegeben von BDG und EVTA-Austria.
zur Detailinfo