o.Univ.Prof. Mag. Franz Lukasovsky, Ehrenpräsident

Ehrenpräsident & Ehrenmitglied

Geboren in Wien

Ausbildung:

Mitglied der Wiener Sängerknaben, Studien aus Geschichte, Germanistik, Musik und Musikwissenschaft, Lehramt für Musik, Staatsprüfung aus Sologesang, Diplome aus Sologesang und Lied und Oratorium.

Künstlerische Tätigkeit:

Preisträger internationaler Wettbewerbe, Konzertmitwirkungen und Liederabende mit alter, klassischer, romantischer und vor allem zeitgenössischer Musik; 1973 Operndebuts in Italien und Österreich, Konzerte in Japan, 1974 Operndebut in Deutschland; seit 1974 Gastverträge für Bühne und Konzert in Deutschlanbd, Italien, der Schweiz und Österreich;

Unterrichtstätigkeit:

Seit 1967 an der Akademie für Musik und darstellende Kunst Graz, 1980 Ernennung zum ao.HProf, 1984 Berufung an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien als o.HProf., mehrjährige Tätigkeit als Abteilungsleiter-Stellvertreter, als Abteilungsleiter, als Institutsvorstand, als Leiter der Studienkommission, derzeit Mitglied des Senates der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Juror bei Wettbewerben. Gastkurse in China, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Korea, den Niederlanden, Thailand, Vietnam und Österreich.

E-Mails an franz.lukasovsky@evta.at

Fachzeitschrift zu Pädagogik, Kunst und Physiologie von Stimme und Gesang

Die Fachzeitschrift zu Pädagogik, Kunst und Physiologie von Stimme und Gesang; gemeinsam herausgegeben von BDG und EVTA-Austria.
zur Detailinfo