EVTA-Austria

Das Wer und Was

Die EVTA-Austria versteht sich als Interessensvertretung von Gesangspädagogen, Stimmbildnern und fachverwandten Berufen.

Im Juni 2000 wurde der Bund Österreichischer Gesangspädagogen (BÖG) als Interessensvertretung von Gesangspädagogen, Stimmbildnern und fachverwandten Berufen gegründet.

2001 wurde unsere Vereinigung in die Dachverbände European Voice Teachers Association (EVTA) und International Congress of Voice Teachers (ICVT) aufgenommen.

2006 beschlossen wir in unserer Hauptversammlung die Umbenennung in EVTA-Austria. Obwohl wir die deutsche Bezeichnung „Bund Österreichischer Gesangspädagogen“ als Zusatz beibehalten, soll durch das neue Auftreten die Einbettung unserer Organisation in den europäischen Dachverband dokumentiert werden.

Was machen wir?

  • Wir stellen Kontakte unter den Kolleginnen und Kollegen her.
  • Wir suchen Kontakt zu ausländischen Organisationen.
  • Wir ermöglichen den Austausch fachlicher Informationen auf nationaler und internationaler Ebene.
  • Wir arbeiten mit Vertretern verwandter Fachgebiete zusammen.
  • Wir veranstalten Tagungen, Kongresse, Konzerte und Wettbewerbe.
  • Wir ermöglichen einen intensiven vereinsinternen Informationsaustausch durch Printaussendungen und die Nutzung elektronischer Medien.
  • Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen (BDG) geben wir regelmäßig die Fachzeitschrift “vox humana” heraus.

Personalia

Der Vorstand

Portrait Helga Wagner

Helga Meyer-Wagner, Präsidentin. Die Wienerin absolvierte nach ihrer Ausbildung zur Grundschullehrerin ihre Studien an der Universität und Musikakademie...
zur Kurzbiographie »

Portrait Jonny Pinter

Jonny Pinter, Vizepräsident. Komponist, Arrangeur, Dirigent, Chorleiter, Musik- und Gesangspädagoge. Vokal.Akademie.Wien, Vokal.Sommer.Akademie Eisenstadt, VOCALgeSTÖBER Wien.
zur Kurzbiographie »

Portrait Barbara Sommerbauer

Barbara Sommerbauer, Schriftführerin. Matura an der Handelsakademie Baden. Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien...
zur Kurzbiographie »

Portrait Gabriele Rösel

Gabriele Rösel, Stellvertretende Schriftführerin. Gesangsstudium an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden bei Frau Prof. Ilse Hahn,...
zur Kurzbiographie »

Portrait Rannveig Braga

Rannveig Braga, Kassierin und Ländervertreterin Burgendland. Studien an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Diplome in Sologesang und...
zur Kurzbiographie »

Portrait Alexander Mayr

Alexander Mayr, Stellvertretender Kassier. Erste musikalische Ausbildung im Rahmen der Wiener Sängerknaben und am musischen Gymnasium in Salzburg. Gesangsstudium...
zur Kurzbiographie »

Referenten

Portrait Martin Vácha

Martin Vácha, Referent für internationale Belange und Ländervertreter für Niederösterreich. Konzertsänger, Außerordentlicher Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Institut für Gesang...
zur Kurzbiographie »

Portrait Michael Gerzabek

Michael Gerzabek, Internetbeauftragter. Hilft Kleinunternehmen und Vereinen dabei ihre Website in eine DSGVO-konforme Verkaufsmaschine zu verwandeln.
zur Kurzbiographie »

Ländervertreter

Portrait Rannveig Braga

Rannveig Braga, Kassierin und Ländervertreterin Burgendland. Studien an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Diplome in Sologesang und...
zur Kurzbiographie »

Portrait Waltraud Russegger

Waltraud Russegger, Ländervertreterin für Kärnten. Geboren in Klagenfurt. Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik (Lehrbefähigungs-prüfungen für Violine und Gesang), sowie Diplomstudium...
zur Kurzbiographie »

Portrait Andrea Wögerer

Andrea Wögerer, Ländervertreter für Oberösterreich. Matura am Akademischen Gymnasium Linz, Studien am Bruckner-Konservatorium Linz: IGP und künstlerische Reifeprüfung Klavier (Prof....
zur Kurzbiographie »

Portrait John Thomasson

John Thomasson, Ländervertreter für Salzburg. John Thomasson wurde in Bundesstaat Iowa (USA) geboren und erhielt seine erste musikalische Ausbildung an...
zur Kurzbiographie »

Portrait Tom Sol

Tom Sol, Ländervertreter für Steiermark. Gesangsausbildung und Opernausbildung an der Hochschule für Musik in Amsterdam. Weitere Ausbildung bei Bernard Diamant...
zur Kurzbiographie »

Portrait Johanna Rutishauser

Johanna Rutishauser, Ländervertreterin für Tirol. Erste musikalische Ausbildung am Konservatorium Schaffhausen und Zürich. 1968-70 Prof. Franziskas Martienssen-Lohmann Düsseldorf und Paul...
zur Kurzbiographie »

Portrait Judith Bechter

Judith Bechter, Ländervertreterin für Vorarlberg. Sie studierte am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch bei Prof. Annelies Hückl, mit der sie bis...
zur Kurzbiographie »

Ehrenpräsident

Portrait Franz Lukasovsky

Franz Lukasovsky, Ehrenpräsident. Mitglied der Wiener Sängerknaben, Studien aus Geschichte, Germanistik, Musik und Musikwissenschaft, Lehramt für Musik, Staatsprüfung...
zur Kurzbiographie »

Ehrenmitglieder

Portrait Andy Baum

Andy Baum, Ehrenmitglied. Der österreichische Liedermacher Andy Baum hat mit seinen Hits „Still remember Yvonne“ oder „Slow Down“...
zur Kurzbiographie »

Portrait Walter Berry

Walter Berry, Ehrenmitglied. Er erhielt früh Klavierunterricht und war schon als Kind Solist in Kirchenchören. Er studierte ab...
zur Kurzbiographie »

Portrait Ruthilde Boesch

Ruthilde Boesch, Ehrenmitglied. Sie studierte an der Wiener Musikakademie, u.a. bei Josef Krips und Anton Jerger, debütierte 1947...
zur Kurzbiographie »

Portrait Angelika Kirchschlager

Angelika Kirchschlager, Ehrenmitglied. Angelika Kirchschlager zählt zu den prominentesten Mezzosopranen der Welt. Sie ist in Salzburg aufgewachsen und...
zur Kurzbiographie »

Portrait Christa Ludwig

Christa Ludwig, Ehrenmitglied. Christa Ludwig wurde in eine musikalische Familie hineingeboren. Ihr Vater Anton Ludwig (1888–1957) war Sänger...
zur Kurzbiographie »

Portrait Hilde Zadek

Hilde Zadek, Ehrenmitglied. 1935 wanderte sie nach Palästina aus, wo sie sich neben ihrem Beruf als Säuglingsschwester zur...
zur Kurzbiographie »