Martin Vácha

Referent für internationale Belange und Ländervertreter für Niederösterreich

Konzertsänger, Außerordentlicher Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Institut für Gesang und Musiktheater) und Vizepräsident der European Voice Teachers Association (EVTA). Portrait Martin Vácha

Studien Gesang, Gesangspädagogik und Konzertgesang in Wien sowie Kulturmanagement in Hamburg, Promotion zum Doctor of Philosophy, sämtliche Abschlüsse mit Auszeichnung. Stimmfach lyrischer Bariton; solistische Auftritte als Konzertsänger u.a. im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, im Wiener Konzerthaus, im MuTh, im Radiokulturhaus Wien, im Konzerthaus Berlin und im Rahmen der Festspiele Südtirol. Lehrtätigkeit an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) – Institut für Gesang und Musiktheater, 2014 Habilitation zum Außerordentlichen Universitätsprofessor; Meisterkurse sowie Vorträge im In- und Ausland, Forschungs- und Publikationstätigkeit. Umfangreiche Management- und Gremienaktivitäten; aktuell u.a. Mitglied des Senats an der MDW; Vizepräsident der European Voice Teachers Association (EVTA) und Chairman des International Congress of Voice Teachers (ICVT) 2021 in Wien; Juror und Gutachter.

Weitere Infos auf

martinvacha.com